#18300

In 18.300 km haben Sie Ihren neuen Arbeitsplatz erreicht!

NZ Chilli Eating Champs 2014

| 4 Kommentare

Gestern durfte ich Zeuge eines recht obskuren Events werden: wir waren bei den Chilli Eating Champs 2014. Es geht darum, so viele Chili zu essen wie möglich – mehr als alle anderen. Die Regeln sind recht einfach:

  • gegessen wird, was auf den Tisch kommt
  • wer aufsteht, ist raus
  • wer trinkt, ist ebenfalls raus
  • wer Essen nicht bei sich behalten kann, sowieso.

Serviert wurde zu Beginn ein Stück Chili Pizza, gefolgt von diversen Chili Schoten, die vollständig gegessen werden mussten. Da waren anfangs so harmlose Dinger wie Habanero dabei, später kamen Bangladesch und King Nagas ins Spiel. Die Spreu vom Weizen trennte jedoch die Königen unter den Chili Schoten: die Carolina Reaper. Das ist angeblich die schärfste Chili der Welt. Das gute Stück bringt gute 2 Millionen Scoville auf die Wage.

Ihr habt es schon vermutet, ich habe an diesem Tag gefastet und von dem Spektakel lediglich ein paar Fotos geschossen. Es muss die Hölle gewesen sein.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .