#18300

In 18.300 km haben Sie Ihren neuen Arbeitsplatz erreicht!

Post wird in Neuseeland zukünftig nicht mehr täglich zugestellt

| 3 Kommentare

nz_postieSeit heute ist es raus: das Staatsunternhemen „New Zealand Post“ wird ab Juli 2015 nicht mehr taeglich, sondern lediglich 3 mal in der Woche, die Haushalte mit Post beliefern. Die Kosten seien schlicht und ergreifend zu hoch und das Postvolumen extrem rückläufig.

Ganz ehrlich … uns kratzt das nicht die Bohne und ich bin mir sicher, dass es der Mehrzahl der Betroffenen auch so geht. Wie viele „standard“ Briefsendungen sind wirklich zeitkritisch? Genau … keine! Ob die Stromrechnung (wenn Sie denn überhaupt noch per Brief kommt) nun heute oder morgen im Briefklasten liegt, spielt überhaupt keine Rolle.

Ich finde das ist ein konsequenter Schritt im Sinne der Weiterentwicklung unserer Kommunikation, und meine Steuerdollar können weiter in den Ausbau des Internetuplinks gesteckt werden.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .