#18300

In 18.300 km haben Sie Ihren neuen Arbeitsplatz erreicht!

Die Fußball WM in Neuseeland

| 2 Kommentare

IMG_0750Neuseeland ist eine Rugby Nation. Im Jahre 2011 hat man die WM im eigenen Land nicht zu unrecht gewonnen und feiert die All Blacks seit Jahrzehnten als Helden. Die Fußballmannschaft hingegen, die All Whites, findet nicht wirklich Beachtung und man interessiert sich fuer den Sport schlichtweg nicht.

Bei der Fußball WM war das überraschenderweise anders. Der „FIFA World Cup“ war in aller Munde und hat es zumindest in der Endphase auf die Titelseite des nationalen Revolverblättchens geschafft. Den Kiwis war dabei nur eins wichtig: Australien muss so schnell wie möglich raus und um das Ausscheiden der Engländer war man auch nicht wirklich traurig.

Ich habe einen Großteil der deutschen Spiele unter gleichgesinnten Herrschaften in weissen Trikots in einer Sportsbar am Aucklander Hafen erlebt. Das FOX war in den frühen Morgenstunden (04:00) brechend voll und die Stimmung unter den Deutschen war, oh Wunder, recht ausgelassen.

Als Krönung hat Auckland den SkyTower am Abend des glorreichen Sieges gegen Argentinien in den deutschen Farben erstrahlen lassen. Weltmeister. Hach.

P.S. im kommenden Jahr findet die U20 WM in Neuseeland statt.